Grand Theft Auto III [PC - CD-ROM / Vereinigtes Königreich]

Fehler oder fehlende Informationen entdeckt? Einfach im Message Board posten oder das Verbesserungsformular benutzen.

 
Details

Hinzugefügt von: KSE (19140) am 13.05.2009 20:35:08

Zuletzt bearbeitet von: KSE (19140) am 13.05.2009 20:35:08

 
 
Back-Cover
 
 
 
Packungsinhalt
 
 
 
 Allgemeine Informationen:

  System:  PC - CD-ROM
  Betriebsystem:  Windows 98/98SE/ME, Windows 2000, Windows XP
  Region:  Vereinigtes Königreich
  Erschienen:  24.05.2002
  Portiert von: * Rockstar North, Ltd.
* Criterion Games [Engine/Middleware]
* RAD Game Tools, Inc. [Engine/Middleware]
  Publisher:   Rockstar Games, Inc.   
  Vertrieb:   Take 2 Interactive Software Europe, Ltd.   
  Sprachausgabe:  Englisch
  Textsprache im Spiel:  Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  Hersteller-/ISBN-Code:  
  Barcode:  5026555051538
  Unverb. Preisempf.:  

  Eingetragen:  21.10.2007 00:17:20 von M.t.B. (94)
  Zuletzt aktualisiert:  22.07.2014 18:31:23 von LiquidSnakE [Support]

  BBFC:  18

 Zusätzliche Informationen:

  Indiziert:  NEIN
  Beschlagnahmt:  NEIN
  Zensiert:  Von System-Konfiguration abhängig
  Regionfree:  JA
  Erweiterte Version:  NEIN
  Bootleg/Counterfeit:  NEIN
  PR/Demo/Shareware:  NEIN
  Besondere Fassung:  NEIN
  DRM/Kopierschutz:  Datenträger-Prüfung-/Schutz (SafeDisc)

 Zensur-Informationen:

Die PC-Version von GTA III wird europaweit in einer einheitlichen Fassung verkauft. Die Zensuren werden durch eine dynamische Ländersperre verursacht: Solange die Regionseinstellung des Betriebssystems und das Tastaturlayout auf "Deutsch" stehen, sind die Zensuren aktiv. Wird das System auf eine beliebige, nicht-deutsche Einstellung verändert, ist das Spiel wieder unzensiert.

Bei nicht-deutscher Systemeinstellung kann die Spielsprache in den Optionen auf "Deutsch" umgestellt werden, die Spielsoftware bleibt trotzdem unzensiert.

Zensuren unter deutscher Spracheinstellung:

- Sämtliche Bluteffekte wurden entfernt (Blutspritzer bei Beschuss, Blutlachen am Boden sowie blutige Fuß- bzw. Reifenspuren)
- Körperteile können nicht mehr durch Beschuss abgetrennt werden (z.B. Kopfschüsse mit dem Scharfschützengewehr)
- Getötete Passanten hinterlassen keine Geldbündel mehr
- Auf am Boden liegende Gegner kann nicht mehr eingetreten werden
- Alle Killerwahns (Rampage-Missions bzw. in den Vorgängern "Kill Frenzy") wurden entfernt. Dazu wurden einfach die Totenschädel-Symbole entfernt. Dadurch lassen sich die Schädel nicht mehr aufsammeln und die Killerwahns dementsprechend nicht mehr starten.

 
 Weitere Informationen/Inhaltsbeschreibung:

- DVD-Case (Inlay englischsprachig)
- 2 CD-ROMs in der Hülle
- Handbuch (farbig, 30 Seiten, in englischer Sprache)
- Poster mit Stadtplan auf Rückseite
 
 + Diese Version befindet sich in 5 Sammlungen.

Zurück zum Titel

 Datenträger-Bilder:
 
Details

Hinzugefügt von: M.t.B. (94) am 21.10.2007 00:17:20

Zuletzt bearbeitet von: Bodonator (15951) am 05.06.2011 18:40:07

 
 
Details

Hinzugefügt von: M.t.B. (94) am 21.10.2007 00:17:20

Zuletzt bearbeitet von: Bodonator (15951) am 05.06.2011 18:40:22

 
 Weitere Bilder:
 
Details

Hinzugefügt von: M.t.B. (94) am 21.10.2007 00:17:20

Zuletzt bearbeitet von: M.t.B. (94) am 21.10.2007 00:17:20

 


(c) Online Games-Datenbank 2003-2017 Built on PHP, MySQL, Smarty, and jQuery, 0.0409 sec
Bitte beachten Sie die
rechtlichen Hinweise