Information zu Hellfire (1997)

Fehler oder fehlende Informationen entdeckt? Einfach im Message Board posten oder das Verbesserungsformular benutzen.

Eingetragen am 17.06.2006 16:47:49 von Notarzt [Admin]
Zuletzt geändert am 18.06.2006 15:41:02 von Notarzt [Admin]

Dieser Artikel gehört zu:
Hellfire (1997)

Diablo: Hellfire und seine Zusatzinhalte
 
Kurz nach erscheinen mischte das Gerücht um einen Mehrspielermodus die Hellfire Community richtig auf. Bereits wenige Tage nach Veröffentlichung erschien eine gecrackte Stammdatei für Hellfire, mit welcher der Mehrspielermodus samt Barbar freigeschaltet wurden.

Die neuen Dungeons und die Bardin waren jedoch nach wie vor nicht anwählbar. Mit dem Erscheinen des offiziellen Patches auf v1.01 Beta wurden die Bemühungen der Modder erneut über den Haufen geworfen. Allerdings schuf Entwickler Synergistic nun die Möglichkeit, alle Inhalte auch im Mehrspielermodus spielbar zu gestalten. Kurz darauf erschien dann der letzte und finale Patch auf v1.01.
Zudem gibt es den Patch für die US und die EU Version. Da ohnehin beides englische Versionen sind, ist nicht nachvollziehbar ob sich die Installation eines falschen Patches nachteilig auswirkt.


Dennoch herrschte lange Zeit keine Klarheit darüber, was genau an Hellfire zu modifizieren ist. Bis heute gibt es mehrere Schlagwörter für die "command.txt" Datei.
Für welche Version oder Crack sie sind, ist völlig unbekannt. Manche Funktionieren überhaupt nicht, oder nur in Kombination mit gewissen Spielversionen oder Fan-Cracks.

In der Regel beschränken sich die Cracks auf modifizierten "hellfire.exe" oder "hellfrui.dll" Dateien. Die Executable ist allerdings eine vergleichsweise selten gecrackte Datei. Die hellfrui.dll ist der "Standard Crack". Er sorgt dafür, dass der Mehrspielermodus im Hauptmenü anwählbar ist.

Allerdings ist er nicht zwingend für alle Spielversionen notwendig. Wieso dem so ist, war hier nicht nachvollziehbar. Scheinbar liegen hier Versionsunterschiede vor, je nachdem aus welcher Patchversion / Länderversion der Crack stammt und auf welche Spielversion Hellfire selbst gepatcht ist. Hier eine Möglichkeit, diese Inhalte frei zuschalten:

1) Hellfire installieren
2) Hellfire auf die neuste Version (1.01) aktualisieren
3) Die Originaldateien hellfire.exe und hellfrui.dll sichern, falls man einen Crack anwendet
4) Im Hellfire Verzeichnis eine neue Textdatei mit dem Namen "command.txt" erstellen
5) In dieser Textdatei werden nun diverse Schlagworte zum Freischalten der unterschiedlichen Features mittels Satzzeichen Semikolon aneinander gereiht, z.B.:

cowquest;theoquest;bardtest;barbariantest

Features, die nicht erwünscht sind, werden einfach nicht eingetragen. Man kann also zum Beispiel auf alles verzichten und nur "bardtest" und "barbariantest" einsetzen, um die beiden zusätzlichen Charakterklassen zu erhalten.




multitest
Schaltet den Mehrspielermodus über LAN / IPX frei. Bei einigen Spielversionen besteht jedoch das Problem, dass der Mehrspielermodus trotz allem im Hauptmenü nicht auswählbar ist. Hier ist dann zwingend ein Crack notwendig. In welcher Spielversion dieser Command überhaupt ohne Crack funktioniert, ist nicht immer nachvollziehbar.

Im Auslieferungszustand v1.00 funktioniert dieser Command offenbar einwandfrei. Durch einen Fehler der Entwickler fehlt jedoch ab v1.01 der Punkt "Multiplayer" im Hauptmenü wieder.




barbariantest
Schaltet den Barbar als spielbare Charakterklasse frei. Funktioniert nicht in allen Versionen reibungslos.
Ein Crack ist in der Regel dazu aber NICHT notwendig.




bardtest
Schaltet die Bardin als spielbare Charakterklasse frei. Funktioniert nicht in allen Versionen reibungslos.
Ein Crack ist in der Regel dazu aber NICHT notwendig.




cryptart
Sollte eigentlich den Demon Crypt Dungeon im Mehrspielermodus frei schalten, ich kenne jedoch keine Spielversion, in der dieser Command funktioniert.




nestart
Sollte eigentlich den Hive Dungeon im Mehrspielermodus frei schalten, ich kenne jedoch keine Spielversion, in der dieser Command funktioniert.




cowquest
Bei Aktivierung des Jersey's Jersey (alias Cow Quest) verwandelt sich der Farmer Lester in einen Mann in Kuhverkleidung namens "Complete Nut". Er verlangt den "Brown Suit", ein Eselskostüm, zu suchen, welches im Hive auf Ebene 4 liegt.
Nach erfolgreichem Abschluss übergibt er eine Unique-Rüstung (Plate Mail) namens "Bovine Plate".

Aufgrund der Tatsache, dass "Complete Nut" den Farmer "Lester" ersetzt, ist dessen eigentlicher Quest nicht mehr vorhanden und seine Belohnung, das Auric Amulet, kann nicht mehr gewonnen werden.

Dieser Quest ist einer der Auslöser für die Irrsinnsgerüchte um den Cow-Level, die nachher durch die Diablo II Community gewandert sind.




theoquest
Nachdem man das Hive aufgesprengt und mindestens ein mal betreten hat, steht auf dem Weg zur Hexe Adria ein kleines Mädchen namens "Celia".
Nachdem Dialog ist es Aufgabe des Spielers, ihren Teddybär "Theo" zurück zu holen, welcher irgendwo im Hive auf Ebene 3 verloren gegangen ist. Dort muss man den Miniboss "Hork Demon" finden und töten, welcher den Teddy dann hinterlässt. Als Belohnung winkt eines von sechs zufällig generierten Unique-Amuletten.

(c) Online Games-Datenbank 2003-2018 Built on PHP, MySQL, Smarty, and jQuery, 0.0025 sec
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise sowie unsere Datenschutzerklärung