F-Zero GX

Fehler oder fehlende Informationen entdeckt? Einfach im Message Board posten oder das Verbesserungsformular benutzen.

Alternativtitel:
 エフゼロ GX    (Japanisch)
 F-Zero AX    (Arcade)
 
  Darstellung:  3D, 1st-Person, 3rd-Person
  Genre:  Rennen • Sonstiges, In Echtzeit
  Thematik:  Science-Fiction, Raumschiff
  Sonstiges:  Mehrspieler-Modus
  Herkunftsland:  Japan
  Addon/DLC:  NEIN
Ausgewähltes Cover
Details

Hinzugefügt von: LiquidSnakE [Support] am 08.09.2008 03:03:59

Zuletzt bearbeitet von: LiquidSnakE [Support] am 08.09.2008 03:03:59

 

 Verfügbare/geplante Systeme:
  Jahr:   System:  Entwickler:
2003 Arcade - SEGA Triforce * Amusement Vision, Ltd.
Originalentwicklung
• Verändertes Gameplay gegenüber der Heimversion: Rennen müssen Arcade-typisch absolviert werden, ehe ein vorgegebenes Zeitlimit ausläuft; das Passieren von Checkpoints gibt eine Zeit-Gutschrift. Schrottet man seine Maschine, bedeutet dies kein Game Over, aber eine Zeitpönale nach dem Respawn.
• Unterstützt s.g. "F-Zero License Cards" - Kärtchen mit Magnetstreifen, auf dem persönliche Renndaten gespeichert werden konnten. Eine solche Karte ließ sich bis zu 50 Mal verwenden.
• Die Tickets der GameCube-Version wurden durch "Pilot Points" ersetzt, die für diverse Aktionen (hohe Platzierung in Rennen, Zerstörung anderer Maschinen, Beendigung eines Rennens mit möglichst hoher Energieleiste) verliehen werden. Ihr Zweck im Spiel ist aber derselbe (werden zur Freischaltung von Extras wie Maschinenteilen benötigt).
• Der Automat besitzt einen Slot für GameCube-Memory Cards, mit dem freigeschaltete Piloten und Maschinen aus "F-Zero GX" in der Arcade-Version genutzt werden können. Im Gegenzug lassen sich Arcade-exklusive Strecken und Maschinenteile in "F-Zero GX" freischalten.
2003 Nintendo GameCube * Amusement Vision, Ltd.
* Avant, Inc. [FMV, Design]
* Digital Media Lab, Inc. [FMV]
* Leftbrown [Musik]
* Mario Club, Inc. [Debug/QA]
* Musica Technology, Ltd. [Musik]
* NOA Product Testing [Debug/QA]
* Nova, Inc. [FMV]
* Orbital Link, Inc. [Motion Capture]
* Wilco Dream Studio, Inc. [FMV]
Originalentwicklung
• Unterstützt Progressive Scan, der automatisch aktiv wird, wenn der GameCube über ein Komponentenkabel angeschlossen wird. Als eines der wenigen GameCube-Spiele unterstützt auch die PAL-Version Progressive Scan, sofern man über Drittsoftware (z.B. Swiss) ein NTSC-Signal erzwingt.
• Unterstützt Breitbild (16:9).
• Die PAL-Version unterstützt Output in 50 oder 60 Hz.

Hacker haben 2013 entdeckt, dass "F-Zero AX" in vollständig spielbarer Form in der GameCube-Version enthalten ist. Die Arcade-Version kann durch Codes freigeschaltet werden, die über ein Cheat-Modul (wie Action Replay or Gameshark) eingegeben werden.

  Eingetragen:  24.09.2004 23:28:44 von KT [Admin]
  Zuletzt aktualisiert:  14.01.2021 20:38:42 von KT [Admin]

 Weitere Informationen:
  Keine nähere Information vorhanden.

 
Versionen dieses Titels:
Jahr Erschienen als / Publisher, Vertrieb System Besonderheiten
Deutschland/Österreich/Schweiz
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube          
Nintendo of Europe GmbH   
2004 F-Zero GX (Player's Choice) Nintendo GameCube          
Nintendo of Europe GmbH   
Japan
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube            
Nintendo Co., Ltd.   
Kanada
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube          
Nintendo of Canada, Ltd.   
Niederlande
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube          
Nintendo of Europe GmbH    Nintendo Benelux B.V.   
Südkorea
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube          
Nintendo Co., Ltd.    Daewon Culture Industry   
USA
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube          
Nintendo of America, Inc.   
2004 F-Zero GX (Player's Choice) Nintendo GameCube          
Nintendo of America, Inc.   
Vereinigtes Königreich
2003 F-Zero GX Nintendo GameCube          
Nintendo of Europe GmbH   
 
Dieser Titel ist Teil folgender Spielreihe(n):
F-Zero
   F-Zero (1990)

Nintendo Super Famicom/SNES, Nintendo Super Famicom - Nintendo Power und 6 weitere

   BS F-Zero Grand Prix (1996)

Nintendo Super Famicom - Satellaview

   Zero Racers (1996) [nie erschienen]

Nintendo VirtualBoy

   BS F-Zero Grand Prix 2 (1997)

Nintendo Super Famicom - Satellaview

   F-Zero X (1998)

Nintendo 64, Nintendo iQue Player und 2 weitere

      F-Zero X Expansion Kit (2000) [Addon]

Nintendo 64 Disc Drive

   F-Zero for Game Boy Advance (a.k.a. F-Zero: Maximum Velocity) (2001)

Nintendo GameBoy Advance, Nintendo 3DS - Download

   F-Zero GX (2003)

Arcade - SEGA Triforce, Nintendo GameCube

   F-Zero: Falcon Densetsu (2003)

Nintendo GameBoy Advance

   F-Zero ClimaX (2004)

Nintendo GameBoy Advance


Artikel zu diesem Titel:
Kategorie Überschrift Verfasser
 Review   Schnell... - schneller... - ZU SCHNELL!  LiquidSnakE [Support]
(c) Online Games-Datenbank 2003-2018 Built on PHP, MySQL, Smarty, and jQuery, 0.0596 sec
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise sowie unsere Datenschutzerklärung